Praktikum - Apotheke

Hallöchen ♥
Diese Woche war für mich richtig anstrengend, denn ich hatte mein erstes Praktikum überhaupt - nämlich in einer Apotheke. Am Montag fing mein erster "Arbeitstag" an und ihr könnt euch gar nicht vorstellen wie aufgeregt ich war. Doch nach und nach habe ich mich eingelebt und auch wenn es hart war, zum Teil neun Stunden -also von 8 Uhr bis 17 Uhr- zu arbeiten, war es wirklich eine tolle Erfahrung. Ich habe sehr viel dazugelernt, zum Beispiel weiß ich jetzt, dass Apotheker nicht nur Arzneimittel verkaufen (das dachte ich wirklich eine Zeit lang :D) und außerdem ist dieses "hautnah dabei sein" einfach was ganz anderes als das nur erzählt zu bekommen. Zwar kann ich immer noch nicht sagen, ob es mein Traumberuf ist, aber meine "Kollegen" haben mir meine Praktikumszeit echt versüßt und haben mir versucht möglichst viel zu zeigen und auch beizubringen, wofür ich ihnen sehr dankbar bin. (Kaffee machen und staubsaugen musste ich übrigens nicht ;) )

Da ich logischerweise keine Fotos während der Arbeit machen durfte, kann ich euch auch nicht zeigen, wo/wie/was ich gearbeitet und gemacht habe. Doch zum Glück habe ich mein Handy mal beim "Bote spielen" mitgenommen und ein paar "Follow-me-around"-Bilder gemacht bzw. langweilige Schnappschüsse von der Umgebung, haha :D Aber lustig war's trotzdem!
Euch noch einen schönen Rest-Sonntag!

20130725_103731/1/ Auf dem Weg zu einer Arztpraxis
/2/ Meine Wenigkeit - fast ungeschminkt und im Chiller-Style 
/3/ Arztpraxen haben fast immer Treppen - ich glaube mein Sportbedarf der Woche ist gedeckt... 

You Might Also Like

9 moments

  1. du bist (fast) ungeschminkt viel schöner, find ich! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, vielen Dank - auch wenn ich mir nicht so sicher bin, ob das jetzt ein Kompliment war oder nicht :D

      Löschen
  2. ich hab mein praktikum auch vor kurzem in einer apotheke gemacht, als pharmazeutische-kaufmännische angestellte :D musste immer inventur machen und die neu gelieferten medikamente in den schrank einsortieren xD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie cool :) Ja genau, ich auch! Aber ich musste die Arzneimittel auch noch einscannen und das war sau witzig :D

      Löschen
  3. Das hört sich doch super an, vielleicht ist der Job ja etwas für dich. Tolle Bilder.

    Liebe Grüße Kristina
    von Fashion-Beauty-by-Kristina
    PS: Auf meinem Blog kann man momentan ein paar Schuhe von Bershka gewinnen :-)

    AntwortenLöschen
  4. Ich wollte als kleines Kind in einer Apotheke arbeiten, wegen dem Traubenzucker, den man da immer geschenkt bekommt :D

    Schöne Bilder, du bist echt hübsch :)



    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank :)
      Haha, ich musste die Gratis-Traubenzucker immer in die Schränke einräumen und durfte nichts davon nehmen - das war echt gemein :D

      Löschen
  5. Klingt interessant :) Apotheker wäre aber nichts für mich, ich mag den Traubenzuckergeruch in den Apotheken immer gaar nicht! :D

    Liebe Grüße,
    Diana von spiegelklappern

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe auch zwei Praktika in der Apotheke gemacht damals in der Schule. Hat mir Spaß gemacht, war halt nicht viel zu tun. Die Cremes und Tees durfte ich herstellen, das war toll. Aber PTA wollte ich nie werden, von Apothekerin ganz zu schweigen. Meine Freundin ist jedoch PTA und die Schwester einer anderen ist Apothekerin ;) So kommt man immer günstiger an verschiedene Produkte :D

    LG,
    Sarah

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben! Ich würde mich riesig über Kommentare freuen :) Liebe Grüße und einen wunderschönen Tag wünsche ich euch! Vergesst niemals zu Lächeln ♥