Personal: Insomnia

Stille. Stockdunkel. Sehnsucht.
Ich liege hier auf dem Bett - eingemummt in der Decke - ,  denn sie ist das einzige Ding, was mir Wärme gibt. "Diese Dunkelheit bringt mich noch um!", denke ich mir, "es ist beinahe so, als könnte ich in dem schwarzen Schleier einige Gestalten sehen...".
Meine Augen fallen wie von selbst zu, doch ich öffne sie kurz darauf wieder. Ruckartig. Und ich kontrolliere, dass auch wirklich keiner im Raum ist, schließlich bin ich ja alleine in der Wohnung.

Und in diesem Moment wünsche ich mir dich in meinen Armen zu halten. Dass ich weiß: Du bist da. Du bist da für mich. Und du lässt mich nie wieder los. Ich kann mich in Sicherheit wiegen, denn du beschützt mich vor den negativen Gedanken und Gefühlen. Mit deiner Wärme erfüllt sich mein Herz und ich weiß, ich bin angekommen.





Alleine. Angst. Atemlos.
Nach langen Hin- und Hergewälze schlafe ich langsam ein, doch diese Einsamkeit verfolgt mich noch in meinem Traum. Ein Alptraum. Und mitten drin ich, nur ich. Meine größte Angst ist es verlassen zu werden, ich hasse das Gefühl nicht genug zu sein und ersticke daran. Langsam und Leise...

Doch dann kommst du und rettest mich vor dieser Dunkelheit. Du ziehst mich hoch und baust mich wieder auf. Aus der Befürchtung alleine gelassen geworden zu sein, wird die Gewissheit jemanden an seiner Seite zu haben. Jemand, der dich kennt. Jemand, der dich schätzt. Jemand, der dich liebt. 


Sicher. Am Ziel.

Ich habe es verlernt, alleine gut einschlafen zu können. Ja, ich gebe zu, dass es sich etwas unselbstständig anhört. Als wäre ich mit mir nicht im Einklang, als wäre ich mir alleine nicht genug. Aber das stimmt alles so nicht, denn ich bin glücklich mit mir, genauso wie ich bin. 

Dennoch streite ich eine gewisse Abhängigkeit nicht ab. Ich bin süchtig nach diesem Hochgefühl! Dieses Gefühl, wenn mich jemand wertschätzt und dies auch zeigt. Diese Person an seiner Seite zu haben, auch in der Nacht, wenn man nicht einschlafen kann. Denn dann schläft man ein kleines bisschen besser. Und fürchtet sich weniger vor der Dunkelheit. 

You Might Also Like

2 moments

  1. Wirklich zwei sehr süße Bilder von dir :)

    Bei mir gibt es grade weiße Adidas Stan Smith Sneaker zu gewinnen.
    Hier klicken :)
    Liebste Grüße
    Sandra ♥ von Sandra Felicia

    AntwortenLöschen
  2. Die Bilder sind echt schön geworden - vor allem das erste Bild :))
    liebe Grüße Nathalie <3
    http://passionineverything.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben! Ich würde mich riesig über Kommentare freuen :) Liebe Grüße und einen wunderschönen Tag wünsche ich euch! Vergesst niemals zu Lächeln ♥