Random Winter {16}

Salut meine Hübschen!
An diesem zusätzlichen Tag im Schaltjahr habe ich die Zeit ein wenig genutzt, um wieder die Erinnerungen und Bilder der letzten drei Monate zusammenzutragen und ein wenig darüber auf meinem Blog quatschen. Denn jetzt bin ich frei von jeglichen Uni-Aufgaben -heute habe ich endlich meine Hausarbeit abgegeben, yey- und kann meine Zeit wieder ein wenig für mich und unnützen Dinge nutzen :D Es war zwar nicht meine produktivste Jahreszeit (ich bin einfach kein Winter-Mensch, obwohl ich Schnee liebe), dennoch machte ich das Beste daraus! Weihnachten genießen, Silvester feiern, die restliche freie Zeit mit Freunden aus der Heimat nutzen,... Und natürlich prokrastinieren :D Aber auf dem letzten Drücker habe ich natürlich auch viel für die Uni gemacht und bin an dem Berg der Aufgaben fast erstickt... Und die Moral von der Geschicht'? - Aufgaben schiebt man nicht. Zumindest nicht bis auf die letzte Sekunde! Wie war euer Winter? Erzählt doch mal :)

Außerdem hat mich die liebe Alicja auf ihrem Blog vorgestellt, was mich sehr gefreut hat, vielen Dank! Schaut euch doch mal ihre Seite an und auch die anderen Blogger, die von ihr verlinkt wurden :)


Christmas Clubbing (inklusive Lebkuchen-Buffet, yummy) in einem wunderschönen Saal in Bamberg mit den Liebsten ♥ Ein super schöner Abend mit vielen Leckereien, Tanzen und Alkohol, ups.



11

Stress pur in den letzten Wochen, nicht nur Hausarbeiten wollten fertig werden, sondern auch Prüfungen geschrieben werden! Lernen, lernen, lernen hieß es. Und fleißig Marzipan-Schoki essen - mein heiliger Gral in der Prüfungsphase (obwohl ich Marzipan für gewöhnlich nicht so mag). Finally - It's a wrap!


6

Was muss man in der Weihnachtszeit unbedingt gemacht haben? Weihnachtsmärkte besuchen! Hier habe ich mich mit meinen Freunden in Dresden ausgetobt, und auch in Leipzig war ich auf einem Alternativ-Weihnachtsmarkt! Richtig cool und natürlich lecker (mein erster Langos) :D


8

Hier nochmal Dresden in seiner Pracht und sogar mit Eislaufbahn! | Weihnachtsselfie | Ein Besuch dem Geburtsort abstatten und in Nostalgie versinken


2

Es wurde auch zum ersten Mal koreanisch gegessen mit meinem Freund und unseren Freunden - manchmal ist Distanz nur eine Zahl und Freundschaften halten trotzdem ;)


9

Silvester feiern mit Raclette, geilem Dessert und natürlich Böllerzeug! Und die zwei Süßen waren auch mit dabei ♥ | Party hard :D | Was muss man unbedingt machen, wenn man im grünen Herz Deutschlands (=Thüringen) ist? Natürlich auch den Mittelpunkt Deutschlands besuchen :D Mitten im nirgendwo...


4

Ich feier das Dresdner Mensaessen immer noch - deshalb die ganzen Essensbilder, sorry! :D Keine weiteren Worte sind nötig... Einfach nur anschauen und sabbern ;)


7

Hier gab es schon Hamburg-Bilder, aber das sind welche, die ich noch auf meinem Handy hatte (auf der Reeperbahn nehme ich meine Kamera ja nicht mit :D) - Feiern und trinken!


5

Kein Monat vergeht ohne Selfies - hier mit den kürzeren Haaren und verschiedene Looks! :)


10

Meine Lieblingsbeschäftigung, um den Stress zu kompensieren? Online-Shopping! | Oder ausgelassen mit den Mädels etwas trinken gehen | Änderungen in den eigenen vier Wänden ;)


3

Und zum krönenden Abschluss: ESSEN! Mal hier mal da, aber immer lecker :D

You Might Also Like

7 moments

  1. Tolle Bilder :)~ Du bist sooo hübsch und omggggg dieses ESSEN sieht so appetitlich aus. TOTALER FRESSNEID! XD
    Ich muss mir auch mal angewöhnen mehr Fotos zu schießen. Seit einigen Monaten bin ich kaum auf Instagram unterwegs und schieße auch sonst so kaum noch Fotos, es sei denn ich brauch unbedingt welche für den Blog. Schon Sad iwie.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, mega lieb von dir! :) Haha, sorry - aber Essen ist immer so fotogen :D Das kenne ich aber auch, doch mit meinem neuen Handy ging es dann wieder bergauf, weil die Qualität der Fotos einfach so geil ist im Vergleich zu davor :D

      Löschen
  2. Finde solche Post immer ganz interessant :))
    Liebe Grüße, Nathalie
    http://passionineverything.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
  3. Ach ihr zwei seid ganz schön süß, erinnert mich an meine Schwester und ihren Freund. :D
    Der Winter ist ja bekannt für seine Unproduktivität, Motivation ist da einfach nicht gegeben. Aber immerhin wird es jetzt (hoffentlich) Frühling!
    Genieß deine Ferien. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, vielen Dank! ;) Ja, hoffentlich - ich kann den Frühling kaum noch abwarten!

      Löschen

Hallo ihr Lieben! Ich würde mich riesig über Kommentare freuen :) Liebe Grüße und einen wunderschönen Tag wünsche ich euch! Vergesst niemals zu Lächeln ♥