Yummy: Reese's Peanut Butter Cup {4 Zutaten}

Ich bin eine unglaubliche Naschkatze, besonders in der Prüfungsphase ging das Lernen nicht ohne Süßigkeiten - leider setzt sich sowas immer sehr schnell an bestimmten Körperzonen ab. Doch Nervennahrung braucht man manchmal einfach, da sollte es aber etwas kalorienarmer oder wenigstens nährstoffreich sein. Perfekt sind dafür zum Beispiel Nüsse oder auch Gemüsesticks! Doch sollte es mal etwas schokoladiges sein, dann greife ich gerne zu diesem Rezept, da dunkle Schokolade einfach die "gesündeste" von allen ist und Erdnussbutter eine gute Proteinquelle ist! Okay, zugegeben ist es nicht wirklich "healthy" und "clean food", aber manchmal braucht die Seele einfach nur Zucker :D Und nachdem ich mal von einer Freundin die amerikanischen Reese's probiert habe (und sie einfach totale Kalorienbomben sind), musste ich einfach eine Alternative dazu finden, da man diese leckeren Schokis nicht so leicht in Deutschland kaufen kann. Also wer total auf Reese's steht (so wie ich) oder die Kombination Schokolade und Erdnussbutter abgöttisch liebt, der sollte unbedingt dieses Rezept ausprobieren! Ich kann's euch allen nur wärmstens ans Herz legen, wenn ihr euch mal wieder etwas gut gehen lassen wollt :) Ein Vorteil bei diesem Rezept ist, dass man die Größe der Schokis selbst bestimmen kann und somit nur kleine Sünden begeht ;)


1. Weiche Schokolade (ich verwendete Glasurschokolade) im Wasserbad/in der Mikrowelle schmelzen
2. In beliebige Förmchen (Silikonförmchen sind sehr praktisch) eine dünne Schicht füllen und gleichmäßig verteilen (durch Klopfen auf eine ebene Fläche)
3. Für ca. 15 Minuten in den Kühlschrank stellen, bis die Schokolade fest ist

4. Erdnussbutter, Puderzucker und Butter mixen, bis eine cremige Masse entsteht
5. Nachdem die Schokolade fest geworden ist, die Erdnuss-Creme dünn und gleichmäßig darauf verteilen
6. Wieder für ca. 15 Minuten in den Kühlschrank stellen, bis die Creme etwas fester ist

7. Die restliche Schokolade auf die Erdnuss-Creme füllen und wieder gleichmäßig verteilen
8. Wieder für 15 Minuten in den Kühlschrank
9. Zum Servieren frisch aus dem Kühlschrank oder auch auf Zimmertemperatur abgekühlt genießen
(Im Kühlschrank halten die Peanut Butter Cups bis zu 5-7 Tage)

IMG_2862IMG_2861IMG_2856IMG_2857IMG_2863

Viel Spaß beim Nachbacken und guten Appetit ♥

You Might Also Like

11 moments

  1. Oh das sieht echt lecker aus!! :)

    Liebe Grüße,
    Nena

    http://nenangyn.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
  2. Yummm - die sehen ja wirklich klasse aus! Super schöner Post :)

    Julia xx | www.sere-ndipity.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe Reese's und die sehen unglaublich lecker aus!!!

    Liebe Grüße, Nina
    http://ganzbesonders.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Peanut butter cups wollte ich auch schon immer mal machen. Sehen toll aus auf deinen Bildern. Allerdings mag ich es nicht so süß und werde den Puderzucker daher einfach weglassen. Anstelle der Butter werd ich Pflanzenöl oder Margarine verwenden und ein paar zerbröselte Vollkornkekse in die Erdnussbutter geben. Bin schon sehr gespannt :3

    AntwortenLöschen
  5. Ohh ich liebe Reeses! Die muss ich unbedingt mal ausprobieren <3

    Liebe Grüße
    Johanna von http://missrapunzel.com/

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Bilder, sieht unheimlich lecker aus, gerade der kleine Gugelhupf "super". - Ich liebe auch alles mit Erdnussbutter, es kann ein scharfes Curry sein, oder auch ein Wunderbar Riegel kennst Du die, - wenn man abbeisst und dann son Gesicht macht als könnte man schon nach einem Bissen nicht mehr, aber man muss ihn einfach zu Ende essen. OH YES! I LOVE IT. - Danke fürs Teilen, ich werde sie zur nächsten Party aufjedenfall speichern und umsetzen. ♥ Happy day, Kaja // www.justblossom.de

    AntwortenLöschen
  7. Das sieht toll aus! Lecker lecker - kommt auf die nachmach-Liste :)

    Liebste Grüße,
    Rina von https://darlingrina.wordpress.com/2016/10/12/ootd-ombre-other-stories/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir und viel Spaß beim Nachbacken ♥

      Löschen
    2. danke :) schön das du auf meinen Blog gefunden hast! :)

      Löschen

Hallo ihr Lieben! Ich würde mich riesig über Kommentare freuen :) Liebe Grüße und einen wunderschönen Tag wünsche ich euch! Vergesst niemals zu Lächeln ♥