Storytime: Hello Blogger - Hello Blogroll

Keine Regelmäßigkeit, keine Professionalität, kein Druck - so war die Bloggerszene noch vor sechs Jahren. Wir alle haben mit dem Bloggen angefangen, um unsere Hobbies zu teilen, Feedback zu bekommen und uns zu vernetzen. Gleichgesinnte zu finden und uns auszutauschen, zu helfen. Wir unterstützten uns mit Kommentaren, Tipps und mit der allseits bekannten Blogroll! Ich will gar nicht darauf eingehen, was ich besser oder schlechter an der heutigen Bloggerwelt finde, sondern ich möchte wieder meine Lieblingsblogs unterstützen und verlinken! Denn die liebe Linh appelliert an uns Bloggern, dass wir wieder mehr zusammenhalten und uns vernetzen sollen. Und der erste Schritt auf diesem Weg ist das Wiedereinführen der Blogroll! Gesagt, getan - auf meiner Sidebar seht ihr meine derzeit liebsten Blogs! Doch damit wollen wir es nicht belassen... Heute teile ich mit euch meine Geschichte, was ich bereits als Blogger erlebt habe und wie ich andere liebe Personen hinter ihrem Blog kennenlernte.

Bloggertreff WÜRZBURG 2011



Ich bin bereits mehr als sechs Jahre auf blogger.com angemeldet und habe meine Posts die ersten Jahre eher Tagebuch-mäßig verfasst. Mir war es nicht besonders wichtig viele Leser zu haben, aber ich freute mich natürlich über jeden einzelnen und über ihr Feedback! Es gab so viele Blogs über Fotografie, Beauty und natürlich Fashion, aber die, die ich las, waren eher "kleiner" und so war das Feeling sehr familiär unter uns. Wir kannten uns alle irgendwie (zumindest diejenigen, die über die gleichen Themen bloggten) und es gab nur eine handvoll von den großen Bloggern. Damals war der bekannteste Blog (den ich kannte) von Alex mit erdbeerzuckerwatte (später: rhmnls). Nachdem ich sah, dass sie, also einer meiner Lieblingsblogger (na, wer kennt sie noch von euch? Glückwunsch, wir gehören zu den alten Hasen :D) in meiner Nähe wohnte, und auch andere tolle Blogs aus dem Raum Nürnberg/Würzburg kamen, haben wir beschlossen ein Bloggertreff zu organisieren! Damals habe ich noch die Location reserviert und mich total wichtig gefühlt - immerhin machte ich gerade ein Termin für ein Treffen mit Bloggern(!) aus -, aber damals war für viele Ottonormalverbraucher der Begriff "Blogger" ein Rätsel. Oder zumindest nichts exklusives. Und dann war es soweit: Im Juni 2011 trafen wir uns alle und es war wirklich ein witziger und schöner Tag! Ein halbes Jahr später wiederholten wir das Ganze, jedoch verlief sich das mit der Zeit. Leider bloggt eigentlich keiner mehr von den Bloggern, die damals dabei waren - echt schade!

Bloggertreff NÜRNBERG 2014


Die Zeit verging schnell und auch mein Blog wuchs nach und nach. Ich versuchte eine gewisse Abwechslung in den Posts einzuhalten und erweiterte meine Themen von Fotografie auf Fashion, Beauty und Food, da ich mich auch außerhalb des Internets damit beschäftigte. Nachdem ich eigentlich eher mein Ding durchzog (ohne mit der Zeit zu gehen und Social Media Kanäle erst relativ sät einrichtete), stagnierte meine Reichweite nur noch. Versteht mich nicht falsch, ich blogge immer noch aus dem Grund, weil es mein Hobby ist und mache es nicht beruflich, aber ein gewisses Feedback wünscht man sich als Blogger doch immer. Besonders weil in jedem Blog sehr viel Zeit und Liebe investiert wird, wünscht man sich von seinen Lesern eine kleine Interaktion. Aber dann wurde ich von Linda angeschrieben, dass sie ein Bloggertreff organisiert und durch meine positiven Erfahrungen von 2011 sagte ich auch gleich zu! Im August 2014 trafen wir uns diesmal in Nürnberg und lustigerweise kamen auch Daria und Marie aus Bamberg, sodass wir zusammen hinfahren konnten. Es wurde ein echt cooler Tag und ich habe viel von den anderen Mädels lernen können. Darüber gab es auch einen ausführlichen Post inklusive Video, wenn ihr euch das anschauen wollt :)

Bloggertreff #Blost DRESDEN 2016


In diesem Jahr war ich ebenfalls auf einem Bloggertreff in Dresden eingeladen. Diesmal war es aber eine komplett andere "Liga", denn Matthias und Melli haben super viel organisiert und geplant: Wir hatten eine unglaublich coole Location, zwei liebe Fotografen und sogar Goodie Bags! Ich hatte sehr viel Spaß und habe ganz liebe BloggerInnen kennengelernt. Natürlich konnte ich auch hier vieles lernen und habe auch vieles neu für mich entdeckt. Aber den ausführliche Bericht findet ihr hier. Leider war ich beim BLOST 2.0 in meiner Heimat, sodass ich dort nicht dabei sein konnte, aber ich freue mich schon auf nächstes Mal!

My current love: Mary Beniga


Nun habe ich wirklich super viel über die ganzen Bloggertreffs und meinen Erfahrungen als Blogger geschrieben, aber das wichtigste fehlt noch: Eine Blogvorstellung! Denn was wäre dieser Post, ohne eine interessante Person zu empfehlen? Ich habe mich ganz bewusst für die wunderschöne Marilyn entschieden, denn ich las ihren Blog bereits in meinen "Anfängen".

Mit ihrem alten Blog stitchedswallows fing meine Liebe für ihre unglaublich schönen Fotos und ihren Blog an. Doch mich fesselten auch ihre Texte, die teilweise wirklich sehr persönlich waren und in denen ich mich auch hineinversetzen konnte. Sie war authentisch und eine Inspiration zugleich, was mir als Leserin sehr wichtig ist. Ich freute mich immer auf Updates und neue Posts, doch eines Tages schrieb sie, dass sie eine Pause brauchte. Das ist natürlich sehr schade, wenn eine Lieblingsbloggerin keinen Content mehr postet, doch meine Hoffnung, dass sie wieder anfängt, gab ich nicht auf. Und nach einigen Monaten erschien tatsächlich ein neuer Post auf meinem Dashboard! Wie ich mich damals freute (und natürlich all ihre anderen Leser auch)! Doch nach einiger Zeit gab es immer wieder kleine Pausen, aber ich verlor nie das Interesse an ihr als Bloggerin und folgte ihr fleißig auf Instagram und Snapchat. Und das ist, wie ich finde, eine wichtige Eigenschaft, die talentierte Blogger besitzen. Dass man seine Leser so begeistert und fesseln kann, dass man als Follower ihre Abstinenz bewusst wahrnimmt und gespannt hofft, dass der Blog noch weitergeführt wird. Denn in der heutigen Zeit kommen und gehen Blogger/Influencer viel zu schnell, da dieses Business auch sehr kurzlebig sein kann. Da ist es wichtig, dass man noch richtige Follower hat, die einen als Internet-Person schätzen! Schaut auf jeden Fall mal bei MARYBENIGA vorbei, da sie wieder fleißig postet und euch bestimmt umhauen wird :)

Wie sieht eure Blogger-Geschichte aus? Macht doch gerne mit und verlinkt auch eure Lieblinge in eurer Blogroll!

You Might Also Like

8 moments

  1. Oh, was für ein gelungener Beitrag! Ich kann dir da nur zustimmen: Wir sollten alle mal ein wenig mehr zusammenhalten! Ich lese deinen Blog wirklich sehr gene :)

    Ganz liebe Grüße, Julia | www.sere-ndipity.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Julia, danke dir ♥ Freut mich sehr das zu hören! :)

      Löschen
  2. Wow, so schön geschrieben und genau meine Gedanke vor circa einem Monat :) Es hat sich so viel verändert, viele neue Blogs sind nur auf Kooperationen aus - das finde ich so schade. Daher vielen Dank für deinen Post, ich werde mir vielleicht auch bald eine Blogroll machen (obwohl ich es zu Beginn vor vielen Jahren auch nicht hatte, hehe) :) Ich bin mit meinem Design auch bewusst ganz back to the roots gegangen und fühle mich damit viel wohler - nicht mehr so viele Kategorien etc. :) Deine Meinung würde mich natürlich auch zu meinem neuen "Design" (bzw. altem) interessieren :)

    Und wie wird man auf so Treffen aufmerksam? Ich war leider noch nie dabei :(

    Liebe Grüße Merle :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich sehr :) Haha, das ist ja nicht schlimm - hab's vielleicht etwas zu verallgemeinert geschrieben :D Ich schreib' dir nochmal auf deinem Blog bezüglich deines Designs!

      Das 1. Treffen war eher zufällig von mir organisert (zum Teil zumindest), beim 2. und 3. wurde ich einfach angeschrieben... Ansonsten höre dich einfach mal in den FB-Gruppen um oder starte doch selbst eine kleine Bloggerrunde in deiner Umgebung :) Es gibt da natürlich auch so große Events, wo man sich auch eintragen kann - aber bei so einem Bloggertreff war ich bisher auch noch nicht.

      Liebe Grüße ♥

      Löschen
  3. Ein total interessanter Post, da du schon so viele Erfahrungen gesammelt hast! Ich bin im Vergleich dazu noch wirklich nicht lange dabei, habe mich aber auch schon mal mit einer anderen Bloggerin getroffen, wodurch auch eine Freundschaft entstanden ist. Sowas finde ich gerade wichtig - Das wir als Blogger untereinander uns vernetzen und miteinander arbeiten, anstelle davon gegeneinander zu arbeiten (Ich hoffe du verstehst, was ich meine).
    Hab noch einen schönen Tag!
    Lara

    http://laraasophiie.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Quatsch, so viele sind das gar nicht wie du denkst :) Ich finde das super schön, wenn man "Gleichgesinnte" trifft und sich auch persönlich gut mit ihnen versteht! Ja, ich versteh dich da total und unterschreibe das auch genau so! LG Hang ♥

      Löschen
  4. Ich bin auch noch aus der Zeit, wo es regelmäßig Blogvorstellungen, Blogrolls etc gab. Cool, dass du das wieder aufleben lässt!
    xx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Johanna :) Ja, ich kann mich auch noch erinnern, dass du schon länger dabei bist und wir uns öfters gegenseitig kommentiert haben :) Die Aktion ist von Linh, da kannst du auch gerne mitmachen!

      Löschen

Hallo ihr Lieben! Ich würde mich riesig über Kommentare freuen :) Liebe Grüße und einen wunderschönen Tag wünsche ich euch! Vergesst niemals zu Lächeln ♥