Yummy: Maulwurfskuchen-Cupcakes

Schon als Grundschülerin kam ich mit dem Maulwurfskuchen in Kontakt, da er der Lieblingskuchen meiner Freundin war. Zu ihrem Geburtstag durfte ich ihn also selbst kosten und seitdem gehört er auch zu meinen Favoriten. Doch meine Leidenschaft zum Backen entwicklte sich erst mit der Zeit, also versuchte ich damals noch mit Fertigmischungen diesen Kuchen nachzubacken. Für damalige Verhältnisse vollkommen in Ordnung, aber eben nicht mit dem "Self-Made"-Feeling. Mit der Zeit entwickelte ich eine Liebe zu Muffins und Cupcakes und übte auch fleißig an meinen Backfähigkeiten, sodass ich mich von Mal zu Mal verbesserte! Kuchen wurden von mir eher vernachlässigt (Torten hingegen nicht, da ich es liebe meine Gebäcke zu dekorieren). Aber vor Kurzem entdeckte ich dann ein Rezept für einen Maulwurfskuchen - in Muffinform - und ich erinnerte mich an meine "Kindheitsliebe". Diese Variante kann ich euch nur ans Herz legen! Denn er schmeckt mindestens genauso gut wie in Großform, nur kann man ihn besser mit anderen teilen und in mehrere Portionen genießen ;) In diesem Post zeige ich euch, wie ihr diese Leckereien selbst backen könnt! Es geht wirklich viel leichter, als es vielleicht aussieht :)


Rezept von eatbakelove

1. 3 Eiweiße mit 40g Zucker und Prise Salz steif schlagen und in den Kühlschrank stellen
2. Restlichen Zucker, Vanillezucker und 3 Eigelbe schaumig schlagen
3. Margarine/Butter schmelzen und mit Eigelb-Mischung und Milch verrühren
4. Mehl, Kakao, Backpulver vermischen und stückchenweise zur Butter-Milch-Eigelb-Mischung hinzugeben
5. Eiweiß-Schnee vorsichtig untermengen
6. In den vorgeheizten Ofen (180°C Ober-/Unterhitze) 15 Minuten backen (Stäbchenprobe!)

7. Muffins auskühlen lassen und danach ca. 1cm tief aushöhlen (Krümel aufheben)
8. Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen
9. Eine zerdrückte Bananen unterheben und Masse danach kalt stellen
10. Restlichen Bananen in kleine Stücke schneiden und die Muffins damit bedecken
11. Danach die Sahne-Mischung darauf verteilen
12. Krümel der Muffins auf die Sahne streuen und vor dem Servieren ca. 1-2 Stunden kaltstellen

Viel Spaß beim Nachbacken und guten Appetit 
Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag und einen wundervollen Wochenstart!

IMG_2893IMG_2889IMG_2890IMG_2895IMG_2894 

You Might Also Like

34 moments

  1. Die Muffins sehen super aus:D Werde mir das Rezept auf jeden Fall merken!

    Laura<3
    Mein Blog♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir :) Ich hoffe sie schmecken dir genauso wie mir! ♥

      Löschen
  2. Ahh Maulwurfskuchen ist seitdem ich ein Kind bin auch mein Lieblingskuchen! Ich habe mir den früher zu jedem Geburtstag gewünscht :D
    Die muss ich auf jeden Fall mal nachmachen <3

    Liebe Grüße
    Johanna von www.missrapunzel.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, dann wird dir das Rezept auf jeden Fall schmecken :)

      Löschen
  3. Danke für das tolle Rezept, das muss ich direkt selbst mal testen! Die Muffins sehen wirklich total lecker aus und kompliziert klingt es auch nicht! :)

    XO,

    Sandra von http://fashionholic.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee, hier ist es vor allem auch nicht wichtig, dass es gut aussieht, haha :) Also echt simple!

      Löschen
  4. Ein tolles Rezept, dass muss ich bald auch mal ausprobieren.
    Sieht echt lecker aus.

    Liebe Grüße
    Sabine von www.lilyfields.de

    AntwortenLöschen
  5. Ahhh ich liebe diesen Kuchen. Hab den schon wieder völlig vergessen :-D
    Da ich heut neben dem Lernen nichts mehr vor hab und alle Zutaten zu Hause hab, werd ich die Cupcakes direkt mal ausprobieren.

    Cheerio!
    Sandy von www.ownblack.net

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hehe, sag mir doch, wie die Cupcakes dir geschmeckt haben :)

      Löschen
  6. Muss man ja direkt mal ausprobieren! Klingt auf jeden Fall super! :)

    LG Laura
    https://goldendotsblog.wordpress.com/

    AntwortenLöschen
  7. Awwww, das muss ich unbedingt nachmachen! :) Daaanke für das Rezept!

    www.kimmarlen.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  8. Ohh die sehen ja süß aus und schmecken bestimmt super köstlich! :)

    AntwortenLöschen
  9. Sieht sehr lecker aus :)
    Danke für das Rezept, werde ich sicherlich mal nachbacken.
    xx Katha
    showthestyle.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  10. sieht echt lecker aus :-)

    ah, ich hatte schon blond und die haben nochmal drüber blondiert. mein Ansatz war sogar nach dem zweiten friseurbesuch gelb :-D meine spitzen waren aus irgendeinem grund grau .. - also das war wohl der schlimmste friseurbesuch in meinem leben :-D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank :) Ohje, achso! Zum Glück konntest du es wieder beheben ;)

      Löschen
  11. Die sehen klasse aus! Werden direkt die Tage nachgebacken ♥

    xoxo
    www.byanyarich.de

    AntwortenLöschen
  12. mhmm sehen die lecker aus! :)
    http://xoxoclaudia.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  13. Ah sehen die lecker aus, muss die aufjeden Fall mal ausprobieren!

    AntwortenLöschen
  14. Most definitely the most delicious looking cupcakes I've seen today.
    I just followed your blog. Please follow me back :) Stay in touch.

    www.fashionradi.com

    AntwortenLöschen
  15. Cool, das habe ich in der Form noch nicht gesehen. Mich hätte noch interessiert, wie er aufgeschnitten aussieht :) Aber das kann man sich auf Grund des Rezepts ja vorstellen.

    Liebe Grüße
    Fio

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sorry, dass ich davon kein Bild gemacht habe, aber da waren nur kleine Bananenstücke und eben die Sahne drauf :) Aber danke dir!

      Löschen
  16. Die sehen wirklich lecker aus, bei uns gab es Malwurfkuchen auch immer auf allen Geburstargsparties :) Muss ich umbedingt mal ausprobieren! :)

    Liebe Grüße
    Jule

    AntwortenLöschen
  17. Die sind ja toll. Kannte bisher nur die Kuchenversion, finde Cupcakes aber immer viel praktischer. :) Muss ich mal ausprobieren. LG, Lidia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank dir Lidia :) Oh ja, aber die krümeln genauso wie der Kuchen, weiß nicht was da praktischer ist :D

      Löschen

Hallo ihr Lieben! Ich würde mich riesig über Kommentare freuen :) Liebe Grüße und einen wunderschönen Tag wünsche ich euch! Vergesst niemals zu Lächeln ♥