Random Autumn {16}

Hallo ihr Lieben ♡
Zurzeit gibt es unglaublich viel zu erledigen, denn mit der Kombination aus Unistress, Arbeit und Freunde bleibt der Blog leider mehr auf der Strecke als geplant. Es warten noch so viele unbearbeitete Bilder auf euch, jedoch konnte ich bisher noch keine Posts dazu verfassen. Ich weiß, dass ich euch oft sage, wie beschäftigt ich bin und nerve euch damit schon :D Aber um euch zu zeigen, was ich denn überhaupt alles so treibe und wieso ich immer auf Trab bin, zeige ich euch einen Einblick in meinen Herbst. Denn es sind wieder ereignisreiche drei Monate vergangen und so langsam verwandelt sich der bunte Herbst in den kalten weißen Winter (bei uns hat es inzwischen schon geschneit!).
Was habt ihr Schönes diesen Herbst gemacht? 

Mein Herbst in Bildern


Praktikum in einen meiner Lieblings-Kitschläden | Shooting-Time mit meiner Schwester (hier ausführlicher) | Mein kleiner Bruder wird groß - bereits seine Einschulung!



Die Einhornstraße in Erlangen unsicher machen | Wöchentliches Ritual: Mensen | Einfach nur Liebe ♥


Ersti-Woche organisieren (zum Glück ist nicht so viel schief gelaufen) | Oktoberfest-Woche in der Mensa | Die Wahlen an unserer Uni und meine "Legitimierung"


Geiles Essen. Braucht kein Kommentar, oder?


Herz statt Hetze ♥ | Zum 1.Mal war ich (endlich) Blutspenden und es tut mehr weh als anfangs gedacht :D | Wahl-Watching an unserer Uni bis zum bitteren Ende!


Im Oktober wurden schon Plätzchen gebacken (nicht meine Idee :D) | Bamberger-Mädels in Dresden vereint, yey | Halloween ♥


Jugendmedientage 2016 in Dresden - Echt empfehlenswert!


In Leipzig habe ich mich mit der herzallerliebsten Linh getroffen und sie endlich persönlich kennengelernt! So ein schöner Tag ♥ | Cocktails, FTW! | Brunchen mit meinen Liebsten, yummy

9
Bilder von Martin Stier, Kim und mir

Zur inoffiziellen Eröffnungsparty der 2. Filiale der L'Osteria in Dresden (Prager Str. 1) wurde ich Anfang November eingeladen - Danke nochmals an Martin und die L'Osteria! Es war ein unglaublich cooler Abend mit leckerer Self-Made-Pizza (unser Werk sieht nicht schlecht aus, oder?) und tollen Unterhaltungen mit Kim, Adrienne und anderen lieben Leuten. Schön war auch, dass ich einige von BLOST wiedergetroffen habe, aber auch viele neue Blogger und Influencer kennengelernt habe ♥

Mein Herbst in Worten

|Gesehen|
Eigentlich bin ich kein großer Kinogänger. Aber diesmal war ich in zwei tollen Filmen: "Doctor Strange" und "Die fantastischen Tierwesen". Der Erste hat mich unglaublich überzeugt, denn die Effekte waren echt gut gemacht und die Story an sich war mal etwas anderes im positiven Sinne. Der andere Film hat mich zwar nicht total von den Socken gehauen, aber der Schauspieler Eddie Redmayne hat mal wieder gute Arbeit geleistet. Ich bin da ein kleines Fan-Girl :) Alles in einem kann ich beide trotzdem als sehenswert bewerten!

|Gelesen|
Hauptsächlich nur Literatur für die Uni... So unglaublich viel, mäh!

|Gehört|
Mein Herbst-Jam war tatsächlich "The Great Divide" von Rebecca Black (wer kennt ihren nervigen "Friday"-Song mit Ohrwurm-Potenzial noch? :D Seitdem hat sie sich echt gemacht!) und "Never Be Like You" von Flume. Ungelogen non-stop gehört. Aber auch toll sind folgende Playlists von Spotify: "Chill Hits", "Workout" und "Happy Hits!".

|Getan|
Ich war gefühlt immer auf Trab und hatte permanent etwas zu tun. Sei es mit Uni-Zeugs (Gruppenarbeiten, Hausarbeiten und anderes relevantes Zeugs) oder auch mit Freunden etwas zu unternehmen, einige private Angelegenheiten klären, zum Sport zu gehen oder zu arbeiten. Da blieb leider nicht sehr viel Zeit für den Blog übrig, obwohl ich die ganzen Monate bereits die Postideen geplant hatte... Irgendwie muss ich alles besser managen!

|Gegessen|
In den Semesterferien habe ich mich gerne von meinen Eltern bekochen lassen oder bin mit Freunden essen gegangen. Ab Semesterbeginn war ich wieder oft in der Mensa und habe auch kaum selbst gekocht. Ich bin etwas kochfauler geworden (nachdem ich so verwöhnt wurde), was sich unbedingt ändern muss :D Denn eigentlich liebe ich es neue Gerichte zu entdecken und mit Rezepten rum zu experimentieren. Also das wird in den kommenden Monaten besser gemacht!

|Getrunken|
Tee. Und Chai Latte. Vielleicht noch Wasser, aber anderes gab es gefühlt nicht :D Ich bin so süchtig nach den Getränken geworden, Hilfe! Welche meine Lieblings-Teesorten sind und was ich im Herbst gerne getrunken habe, stelle ich euch in meinem October Favorites vor!

|Gedacht|
Unglaublich viel. Lange. Kopf-Zerbrechendes. Irgendwie paradox, wenn man eigentlich kaum Zeit für irgendwas hat und seine Gedanken mit Musik verdrängt. Aber jetzt war es nicht mehr möglich: Hätte ich weiterhin die Signale ignoriert, wäre ich daran erstickt. An der Verantwortung, an den Zweifeln, an den Fehlern. Mein Bauchgefühl sagte mir schon länger, dass es so nicht weitergeht. Ich war selbst nicht mehr mit mir zufrieden - meine Einstellung war negativer als sonst, aggressiver als normal. Irgendwas hielt mich nachts wach, ließ mich nicht einschlafen. Doch ich denke jetzt die Lösung gefunden zu haben. Vielleicht nicht unbedingt die richtige, aber die beste für die momentane Situation. Everything happens for a reason!

|Gelacht|
Über die kleinsten Dinge, denn auch die müssen im Leben geschätzt werden! Und mit den tollsten Menschen, die mich umgeben. Für die ich jeden Tag dankbar bin :)

|Geärgert|
Wieso wird meine Arbeit oder mein Entgegenkommen nicht geschätzt? Es ist mühsam, sogar echt deprimierend, wenn man immer nur auf der selben Stelle bleibt. Stagniert. Und nicht weiß, wie man sich verbessern kann oder gesehen wird. Ist es nicht immer ein Geben und Nehmen?

|Gekauft|
Seien es auf Amazon diverse Sachen oder Freizeitaktivitäten, wie Essen gehen oder mit Freunden was unternehmen, oder Geburtstagsgeschenke - ich habe mal wieder viel zu viel Geld ausgegeben. Das einzige Mal, wo ich nicht zugeschlagen habe, war beim Black Friday! Ja, ihr lest richtig :D Aber dieses Jahr war ich irgendwie nicht so motiviert...

|Geklickt|
Durch viele Spotify Playlists und neuen Videos. Leider habe ich nichts weltbewegendes entdecken können, aber unglaublich schöne Musik. Was war eure beste Entdeckung im Internet? :)

Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag und einen tollen Wochenstart

You Might Also Like

9 moments

  1. Danke für die Verlinkung, liebe Hang <3

    Wir müssen uns unbedingt auch mal fernab vom Blost treffen, vielleicht für ein kleines Fotoshooting, was leckeres zu Futtern und einen entspannten Mädelstag ;)

    Liebe Grüße und einen tollen Wochenstart!
    Kim

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kein Problem ♥ Ohja, sehr sehr gerne :) Dir auch, liebe Kim!

      Löschen
  2. All das Essen sieht wirklich total gut aus. Da wird man glatt schwach, gerade so kurz vor der Mittagspause. ;)
    Ich mochte Eddie Redmayne in "Fantastische Tierwesen" auch sehr gern. Obwohl ich gar kein Fan-Girl bin. ;) Aber die Rolle hat wirklich toll zu ihm gepasst. Und es war auch schön mal wieder ins "Harry Potter" Universum einzutauchen.

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe solche Posts, die sind einfach immer interessant zu lesen, auch wenn die Essensbilder einem immer Hunger machen :D Und das mit dem nur Literatur für die Uni lesen, kenne ich leider zu gut.
    Liebst, Lea.
    https://leaandthediamonds.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, tut mir echt Leid ;) Und das mit der Literatur muss leider sein, mäh! :D Was studierst du denn? :)

      Löschen
  4. Du hattest mir zwar geschrieben, dass du auf meinen Kommentar hier geantwortet hättest, aber da sehe ich jetzt nichts. ;)
    Dankeschön übrigens!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sorry, habs anscheinend nicht geschafft hier allen zu antworten - aber jetzt habe ich es endlich noch gemacht :) Wurde bei meinem Kommentier-Fluss gestört und habs dann voll vergessen, sorry! :D

      Löschen
  5. Tolle Bilder! Da hast du ja einiges erlebt!
    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben! Ich würde mich riesig über Kommentare freuen :) Liebe Grüße und einen wunderschönen Tag wünsche ich euch! Vergesst niemals zu Lächeln ♥