Diy: {Cute Pillow}

Salut!
Wie einige von euch wissen, hatte ich als Seminararbeitsthema "Das Gestalten eines Kuscheltier", weshalb ich mir das Nähen beibringen musste. Seitdem habe ich immer wieder Lust mit der Nähmaschine neue Sachen auszuprobieren und mir selbst schöne individuelle Sachen zu nähen. Das Einfachste, was man am Anfang beim Erlernen immer macht, sind Kissen. Aber wie ihr ein süßes, kitschiges Kissen selbst machen und individuell gestalten könnt, zeige ich euch in diesem Post - es geht super einfach und schnell!


Ihr benötigt:
 - Stoff in Einheitsfarbe
- beliebiger Zierstoff
- Dekosachen wie Spitze, Knöpfe, usw.
- Füllkissen/Füllmaterial

1. Zuerst schneidet ihr euren schlichten Stoff im Format des Füllkissens mit einer Nahtzugabe aus (meine Maße: 42cm x 42cm Stoff bei einem 40cm x 40cm Füllkissen) oder wenn ihr mit Füllmaterial arbeitet, wählt eine beliebigen, quadratische Größe. Auch den Zierstoff schneidet ihr in einem von euch gewählten Format aus. Achtet jedoch darauf, dass die Breite dem des anderen Stoffes gleicht, jedoch könnt ihr die Höhe nach Lust und Laune variieren (meine Maße: 42cm x 30cm).IMG_5706

2. Schließlich befestigt ihr den Zier- auf den Einheitsstoff mit Stecknadeln, damit nichts beim Nähen verrutschen. Bei der Stelle, wo sich beide Stoffe treffen, klappt ihr die Kante um und steckt diese ebenfalls mit Nadeln ab, sodass keine Fransen mehr heraus schauen.IMG_5710

3. Nun näht ihr im Geradstrich-Modus entlang des Zierstoffs, damit dieser auf dem Einheitsstoff befestigt wird. Achtet darauf, dass ihr die Naht anfangs und am Ende immer beim Geradstrich-Modus vernäht, also im Rückwärtsmodus nochmals einige Stiche darüber näht!IMG_5711

4. Dieser Schritt muss nicht dringend durchgeführt werden, doch wer sorgfältig arbeiten will, kann die Stoffe im Zickzack-Modus applizieren, damit keine Kanten abstehen. (Zwischenstand im nächsten Bild)IMG_5712
IMG_5713

5. Daraufhin könnt ihr euren Kissen kreativ gestalten und nach eigenen Vorstellungen dekorieren. Ich entschied mich für die Spitze und nähte diese im Geradstrich-Modus auf den Stoff.
IMG_5714

6. Nun dreht ihr beide Einheitsstoffe schön auf schön, sodass jeweils die Rückseite an der Außenseite zu sehen ist. Befestigt beides mit Stecknadeln und näht entlang der innersten Naht an den Kanten, sodass später kein Faden auf der Vorderseite zu sehen ist.
IMG_5716

7. Lasst unbedingt ein Loch zum Füllen beim Nähen aus und schließlich sieht die Kissenhülle umgedreht nun folgendermaßen aus. Ihr füllt nun diesen mit dem Füllkissen oder Füllmaterial aus.
IMG_5717

8. Um das Loch zu schließen, steckt ihr nun die Enden des Stoffes umgeklappt mit Nadeln ab, sodass ihr entlang dieser Linie weiternähen könnt.
IMG_5718

9. Schließlich ist das Loch geschlossen und euer Kissen ist fertig!
IMG_5720

Viel Spaß beim Nachbasteln :) Ich würde mich über Bilder von euren Ergebnissen freuen!

You Might Also Like

16 moments

  1. Ich habe mal in Handarbeiten ein Kissen genäht, in welches eine Decke integriert ist... :D dann kann ich ja jetzt meine selbst gemachte kissensammlung erweitern :)
    Lg, Luise

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sau cool, eine Decke ist natürlich praktisch! Viel Spaß :)

      Löschen
  2. Was für eine schöne Idee, ich habe noch nie daran gedacht mir ein Kissen selbst zu machen. Werde ich mal überdenken :D
    Liebst,
    Farina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn du mal kurz Zeit hast, kannst du's gerne mal wagen, denn es beansprucht echt nicht viel Zeit!

      Löschen
  3. Das ist wirklich hübsch! Ich hab beim Nähen leider 2 link Hände, vermutlich würde es bei mir 5 Ecken geben :D

    Liebste Grüße,
    Rina von Adeline und Gustav

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, ach Quatsch, das kann doch gar nicht so schlimm sein ;)

      Löschen
  4. Das Kissen ist echt schön :) <3

    AntwortenLöschen
  5. Das Kissen ist richtig süß! Du hast das toll erklärt, vielleicht hab ich mal Zeit ein Kissen zu nähen :)
    Liebe Grüße, Marie
    von www.bambina-marie.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich würde mich super freuen, wenn du hier dein Resultat posten könntest! :)

      Löschen
  6. Süße Idee und lässt sich bestimmt auch super verschenken :)
    LG, Sandrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) Ohja, das stimmt! Und sogar ein persönlicheres Geschenk, was nicht 0815 ist...

      Löschen
  7. Ich habe gerade an deinen Post hier zurückgedacht und jetzt auch ein Kissen genäht... :D und natürlich einen Post dazu geschrieben :D Würde mich riesig freuen, wenn du ihn dir anschauen würdest :)
    Alles Liebe, Luise
    :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ja wirklich süß, dass du nach so vielen Monaten wieder an mich gedacht hast ;) ♥
      Ich habe ihn mir angeschaut und kommentiere gleich nochmal bei dir :D

      Löschen

Hallo ihr Lieben! Ich würde mich riesig über Kommentare freuen :) Liebe Grüße und einen wunderschönen Tag wünsche ich euch! Vergesst niemals zu Lächeln ♥