You don't always need a plan

"Ich darf es nicht vermasseln. Ich muss mein Bestes geben. Ich will gut sein. - Wir machen uns selbst immer Druck und vergessen manchmal, dass Leistung nicht alles ist. Wir geben uns nicht zufrieden, wenn wir unser Ziel nicht erreichen. Manchmal sind wir dann wütend auf uns, sind enttäuscht, dass wir versagt haben. Doch dabei vergessen wir die erfüllten Aufgaben, die Hindernisse, die wir  bereits bewältigt haben - sehen nur die negativen Sachen, denen wir nicht gewachsen waren, die uns unglücklich machen. Ist es nicht wichtiger zu sehen, wie man nach einer Zeit gewachsen ist, dass man sich verändert hat? Der Fokus sollte nicht auf unseren unerreichten Meilensteinen liegen. Wir sollten beim Zurückblicken sehen, welche Hürden wir bereits überwunden haben, wie weit wir gekommen sind und stolz auf uns sein."

You Might Also Like

6 moments

  1. Hi du!

    Ich habe deinen Blog über Blog-Zug entdeckt und obwohl ich bisher noch keinen intensiven Eindruck gewinnen konnte, gefällt mir dein Blog super gut! Meiner Meinung nach unterscheidest du dich in deiner Art von den ganzen anderen (Beauty-)Blogs, die häufig einfach nur gleich und eintönig sind. Nebenbei wirkst du sympathisch und siehst hübsch aus. Deswegen bin ich ab heute Abend nun Follower deines Blogs. :)

    Liebe Grüße, Jacqueline.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank für deine super lieben Worte! :*

      Löschen
  2. tolles Bild und toller Text! :)

    AntwortenLöschen
  3. Richtig schön geschrieben und das Bild gefällt mir auch echt gut :)

    Liebe Grüße,
    http://nothingbutmaybefashion.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. sehr tiefgründig und schön geschrieben :-)!!
    tolles bild übrigens

    LG Alice ♥

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben! Ich würde mich riesig über Kommentare freuen :) Liebe Grüße und einen wunderschönen Tag wünsche ich euch! Vergesst niemals zu Lächeln ♥