Outfit: White Skort x Grey Lace-Up

Kleine Brüste und Ausschnitt gehen nicht zusammen? Wer sagt das? Und ob das geht - und zwar mit einer Portion Selbstbewusstsein und Ausstrahlung und dann ist die Brustgröße nicht mehr relevant. Meiner Meinung nach sehen die Schauspielerin Keira Knightley oder die Bloggerin Mel, die beide zu ihrem Körperbau stehen, einfach immer klasse aus - auch in Oberteilen ohne BH! Ich sag' nur #freethenippels :D Und sie tragen das, auf was sie Lust haben - selbstbewusst und mit Stolz. Dies inspirierte mich total, denn auch ich habe eine kleine Oberweite und  war immer skeptisch, ob mir ein Top mit tiefem Ausschnitt überhaupt stehen würde. Nach der Zeit lernte ich endlich, dass ich mich nicht so beschränken darf und einfach das anziehen sollte, was ich gerade mag! Denn wenn man sich darin wohlfühlt, dann strahlt man es auch aus - die Tatsache, ob man dann eine kleine oder große Oberweite hat, ist nur noch Nebensache ;) Außerdem hat es viele Vorteile, wenn man kleine Brüste hat: Zum Beispiel kriegt man nie Rückenschmerzen davon oder man hat mehr Freiraum bei der Entscheidung: "Heute mal ohne BH?". Ich spreche aus Erfahrung ;) Wie ist eure Meinung dazu? Und zu welchem Team gehört ihr?

Zu diesem Thema habe ich das passende Outfit - ein Lace-Up Oberteil mit gewagtem Ausschnitt! Wie ihr wisst, liebe ich diesen Schnür-Trend total und ein langärmliges Shirt in diesem Stil ist noch nicht in meiner Sammlung enthalten, weshalb ich bei diesem sofort zuschlagen musste. Ich habe es für nur 8€ auf Kleiderkreisel ergattert - wie eigentlich fast das komplette Outfit :D Da ich deshalb nicht weiß, woher die Teile sind, habe ich euch ähnliche darunter verlinkt! Wie gefällt euch dieser Look? Übrigens könnt ihr mich auf KK, aber auch auf Kleiderkorb, unter @hang-tmlss finden und meine Klamotten shoppen!


Top, Skort Kleiderkreisel | Heels JustFab | Tasche Primark

An diesem Tag regnete es leider, weshalb die Bilder relativ trist aussehen, aber das hat doch auch seinen Charme ;) Danke nochmal an meinen Freund, der sich extra mit mir rausgestellt hat, um die Fotos zu machen ♥ Die neutralen und hellen Farben passen wie ich finde ziemlich gut zur Lokation, die wir sehr spontan ausfindig machten. Ich liebe einfach Pastell und das Highlight sind für mich die hohen Schuhe! Leider kann ich noch nicht all zu gut in ihnen laufen -unglaublich, wie hoch 10cm sein können- aber Übung macht bekanntlich den Meister :D Doch auch mit der Skort ist für mich ein kleiner Traum in Erfüllung gegangen, da ich schon seit Jahren nach einer Schönen suche und ich mir diese ertauschen konnte. 

Momentan läuft bei mir leider nicht ganz so viel (Prüfungsphase sei Dank), weshalb ich eher zu Snapchat und Instagram greife, um Dinge aus meinem Leben zu teilen. Seid geduldig, bald wird es wieder mehr Posts auf dem Blog geben, da ich so vieles für euch vorbereitet habe :) Übrigens wird dies das letzte Outfit mit diesem Haarschnitt sein - ich habe meine Haare dafür extra mal im Naturzustand gelassen und sie waren sogar noch etwas feucht beim Shooten :D Denn ab nächster Woche gibt es eine Veränderung! Seid mit dabei, wie ich nach Jahren wieder beim Friseur bin und verfolgt die Haarveränderung auf Snapchat bzw. Instagram (@hang_tmlss)!

Bis bald ihr Lieben und eine wunderschöne Woche wünsche ich euch ♥


IMG_2917_2IMG_3063IMG_2995IMG_2971IMG_2976IMG_3003IMG_3022IMG_2983IMG_3007IMG_3027IMG_3085IMG_3053

You Might Also Like

10 moments

  1. Wow, du siehst unglaublich gut aus!
    Und irgendwie bin ich ganz verliebt in die Heels, auch wenn die anscheinend nicht all zu einfach zum Laufen sind.
    xx

    https://summerlights-skye.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir, Johanna :) Leider muss ich sagen, dass ich generell nicht so gut in hohen Schuhen laufen kann, also vielleicht liegt es nicht an den Schuhen, sondern an mir, hehe ;)

      Löschen
  2. Hey Hang!

    Das Outfit steht dir gut, obwohl manches daran nicht meinem Geschmack entspricht. Aber du trägst es eben mit einer Sicherheit, die toll ist!
    Was den "Ohne-BH"-Trend angeht: Ist gar nicht meins, würde ich niemals machen. Und das trotz meiner ebenso kleinen Oberweite! Aber jeder, wie er sich wohl fühlt, ne.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Jacqueline ♥ Haha, ich kann das auch voll und ganz nachvollziehen, wenn jemand das gar nicht mag ohne BH rumzulaufen, man muss sich halt wohl fühlen, das ist die Hauptsache! Und ein kleines Geheimnis am Rande: Ich trage auch kaum kein BH, wenn dann klebe ich mir noch Nippel-Pads auf - auch bei diesem Outfit sind sie zum Einsatz gekommen, haha :D

      Löschen
  3. Super süßes Outfit! Das Shirt steht dir wirklich ausgezeichnet <3

    AntwortenLöschen
  4. Mega schöne Bilder (trotz des tristen Wetters) und ein wundervolles Outfit. :)

    xoxo Thi

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde es genau mit einer kleinen Oberweite super praktisch, dass man Ausschnitt tragen kann, ohne dass man direkt "zu viel" zeigt. Wenn ich einen tiefen Ausschnitt trage, dann interessiert das niemanden und keiner schaut hin. Trägt aber jemand mit mehr Oberweite einen tiefen Ausschnitt, wird direkt geguckt und darüber gesprochen (was meiner Meinung nach auch total falsch ist, aber das ist ein anderes Thema).
    Also JA zu tiefen Ausschnitten! :D

    Liebe Grüße,
    Vita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Vita, vielen Dank für deinen Kommentar :) Ich habe persönlich schon öfters den Satz gehört "Naja, also mit deinen kleinen Brüsten solltest es eher nicht tragen" - deshalb auch dieser Post. Es ist wirklich interessant, wie hier unterschiedlich Meinungen sein können zu diesem Thema, aber das wichtigste ist, dass man sich mit seinem Outfit wohlfühlt - und auch von mir ein JA zu tiefen Ausschnitten ;) ♥

      Löschen

Hallo ihr Lieben! Ich würde mich riesig über Kommentare freuen :) Liebe Grüße und einen wunderschönen Tag wünsche ich euch! Vergesst niemals zu Lächeln ♥