Travel: Europe Road Trip - Part 1

Bereits zwei Monate sind vergangen und der Alltag hat sich wieder eingeschlichen, als ich mit meinem Freund eine kleine Südosteuropa-Reise machte. Ich habe es ganz cool "Road Trip" genannt und dafür auch hier meine Essentials gepostet, die ich zum Teil sogar überlebenswichtig fand. Doch mit im Gepäck war natürlich meine Kamera, mit der ich viele Eindrücke einfangen konnte. Denn es waren enorm viele, da wir insgesamt durch sechs Länder gefahren sind und immer einen kleinen Zwischenstopp von 2-3 Tagen eingelegt haben. Welche Städte es genau waren und welche Tipps ich parat habe, zeige ich euch in diesem Post! Aber aufgepasst, es wird noch einen zweiten Teil geben, also seid gespannt :)

Wien_1Wien_2

Der erste Aufenthalt war tatsächlich Wien, da ich schon immer mal diese Stadt besuchen wollte. Von Dresden waren es gut sechs Stunden, die wir gefahren sind - also wirklich eine lange Fahrt. Und wir sind relativ spät los, sodass wir erst abends in Österreich ankamen. Unsere Unterkunft war ein Zeltplatz, welches ziemlich gepflegt war und auch öffentliche Toiletten und Duschen hatte! Doch eines hat mich echt verschreckt: Ich habe bisher noch nie so große Spinnen gesehen wie auf diesem Platz (ich bin aber auch ein Stadtkind :D).

Die Stadt Wien habe ich mir persönlich etwas pompöser vorgestellt, mit mehr Charme und Eleganz. Doch irgendwie konnte sie mich nicht so sehr begeistern wie andere Städte, zu denen wir noch später kommen. Also ich will auf keinen Fall sagen, dass Wien nicht sehenswert war, aber ich habe dank einigen prunkvollen Sehenswürdigkeiten und von Erzählungen einfach was anderes erwartet. Was ich aber sehr empfehlen kann ist der Naschmarkt und das Hundertwasser Village! Wer noch Zeit und Geld hat, und sich für Kultur begeistert, kann sich gerne die Schlösser ansehen. Auch das Heeresgeschichtliche Museum war meiner Meinung nach auch sehr gut!

BudapestBudapest_2Budapest_3

Unser zweiter Stopp war Budapest, was zu meiner Überraschung gar nicht so weit von Wien entfernt ist! Über das Internet haben wir ein kleines Hostel gefunden, welches einfach perfekt von der Lage her war (direkt am Hauptbahnhof). Die Stadt fand ich persönlich super, da ich zum einen das Stadtbild faszinierend fand (mit dem breiten Fluss und den schönen Brücken) und zum anderen die Architektur sehr schön anzusehen war! Lustigerweise waren wir genau zum Nationalfeiertag in Ungarn, sodass wir am letzten Abend das spektakuläre Feuerwerk beobachteten. Was ich besonders empfehlen kann, ist sich das Parlamentsgebäude und das Schloss anzuschauen! Wenn ihr ausgehen wollt, gibt es Unmengen an coolen Bars und Restaurants, schaut euch einfach um. Ansonsten solltet ihr euch das Intense anschauen, es ist ein Club mit unzähligen Floors - sowas habe ich bisher auch noch nie gesehen! Und auch shoppen kann man in Budapest sehr gut, ich habe auch schöne Second Hand Teile gefunden! Wenn ihr ein Museum besichtigen wollt, wäre das House of Terror eine gute Adresse oder wenn ihr auf Tiere steht, wäre der Zoo ein Besuch wert (da gibt es Wombats ♡)!

Belgrad_2Belgrad_1

Belgrad war eine relativ spontane Entscheidung und unser dritter Stopp, nachdem eine Bekannte uns diese Stadt ans Herz legte. Ich war leider nicht allzu begeistert von der Stadt an sich, aber ihre Geschichte fand ich wirklich interessant. Dank der Free Walking Tour haben wir die wichtigsten Spots von Belgrad besucht und die entsprechenden Ereignisse dazu gehört, was sehr spannend war! Und diese Stadtführungen sind im Prinzip sogar kostenfrei (man gibt den Guides einfach Trinkgeld)!

Außerdem waren wir im Manga Hostel, welches ich wirklich sehr empfehlen kann, da die "Angestellten" sehr lieb sind und sogar abends mit euch den Abend ausklingen lassen. So erfährt man, wie die Landsleute so leben und man kann auch lustige Geschichten von den anderen Touristen hören. Zudem sollte man mal auf die Burg, da man auf ihr eine unglaubliche Aussicht hat und sieht, wie sich die zwei großen Flüsse schneiden. Was außerdem sehr interessant war, war das Tesla Museum, indem Live-Experimente durchgeführt wurden.

Sarajevo_4Sarajevo_3Sarajevo_2

Kommen wir zu der Stadt, die ich am meisten ins Herz geschlossen habe: Sarajevo! Nachdem ich Marilyn fragte, was sie denn empfehlen könnte (da ihre Eltern nun in der Stadt leben und sie dementsprechend oft dort war), haben wir ihre "Liste" abgeklappert und waren einfach nur begeistert! Die Offenheit der Stadt hat mich sofort fasziniert, da dort im Prinzip die drei größten Weltreligionen friedlich nebeneinander leben - was man auch an der Architektur und an den Souvenir-Ständen gesehen hat. War die eine Seite noch westlich geprägt, war auf der anderen Seite alles orientalisch angehaucht. Da Sarajevo auch relativ klein ist, kann man die wichtigsten Spots zu Fuß erreichen.

Wie beispielsweise die Altstadt, wo auch die Bascarsija (der älteste Basar) ist, muss man unbedingt gesehen haben. Ebenfalls sollte man den vielen Kirchen und Moschees einen Besuch abstatten, aber auch hier wird eine sehr gute Free Walking Tour angeboten, die ihr machen solltet, wenn ihr alle wichtigen Sehenswürdigkeiten sehen wollt. Wenn es ums Essen geht, dann gibt es eine leckere Auswahl (wie Cevapcici) bei MRKVA und in der Nähe einen unglaublich tollen Teeladen namens Teahouse Dzirlo, welchen man auch mal gesehen haben muss. Denn der Ladenbesitzer ist so herzlich und spricht sowohl deutsch, englisch als auch französisch! Oder auch La Storia entsprach genau meinem Geschmack, da alles gemütlich und kitschig dekoriert war - ein Traum! Und das Beste: Sehr viele Menschen sprechen dort noch Deutsch und verstehen euch, aber sie erzählen auch interessante Geschichten über sich und das Leben in Bosnien. Für den krönenden Abschluss empfehle ich euch die Aussicht auf Sarajevo auf dem kleinen Berg zu genießen :)

Wart ihr bereits in eines dieser Städte oder würdet ihr gerne eines davon besuchen?

Ich wünsche euch ein schönes und erholsames Wochenende 

You Might Also Like

28 moments

  1. Sehr schöne Eindrücke! Ein Road Trip durch Europa...muss ich mir mal merken. :)
    Liebe Grüße Lisa♥
    lisaslovelyworld

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank dir, liebe Lisa :) Ohja, es lohnt sich wirklich ♥

      Löschen
  2. Wow wie cool das ihr einen Roadtrip durch 6 verschiedene Länder gemacht habt! Das ist aufjedenfall eine mega Inspiration für mich, da ich Roadtrips liebe :D war zu letzt "nur" in Frankreich, Spanien und Andorra haha :D aber hab so langsam mal genug von Frankreich... jetzt ist der Osten dran! Freue mich auf den zweiten Teil und bin gespannt, welche Städte ihr noch angeschaut habt :) mein Freund war auch schon in Belgrad, aber nur wegen einem Konzert von einem Musiker, den er & ein Kumpel von ihn vergöttern und ansonsten waren wir in noch keiner dieser Städten! Wie lange wart ihr eigentlich insgesamt unterwegs, wenn ich fragen darf? Muss mich leider immer an die Schulferien halten und an meine 30 Tage Urlaub :( xD und freu mich übrigens sehr, dass du mit deinem Freund zusammen gezogen bist :) ich kenne deinen Blog ja noch von ganz früher haha so in meiner Anfangszeit von 5-6 Jahren... da wo auch Marilyn angefangen hat. Durch sie hab ich ja auch angefangen hehe. So schließt sich der Kreis!

    Ok sorry für den Roman, aber hab mich grad rießig über deinen Kommentar gefreut und über diesen schönen Post! :) <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohja, dem Osten wird zu wenig Aufmerksamkeit geschenkt! Aber dennoch finde ich deine Strecke Frankreich, Spanien, Andorra auch sehr ansprechend - vielleicht wird sie demnächst auch mal in Angriff genommen :)

      Wir waren da sogar nur etwas mehr als 2 Wochen - also das ist wirklich machbar in 30 Tagen! Wir hatten leider nur 2-3 Tage für jede Stadt, daher würde es sich auch lohnen, wenn ihr die 30 Tage ganz ausnutzt und euch z.B. mehr Zeit für Budapest und Sarajevo nehmt :) Denn diese Städte haben mich super fasziniert!

      Wie lustig, die Bloggerwelt ist halt sehr klein, hihi :) Ja, ich kenne dich auch noch aus "älteren" Blogzeiten, daher habe ich dir auch wieder ein Kommentar dagelassen, als ich dich wiedergefunden habe! Und wie schön, dass du Marilyn kennst - ich würde sie auch super gerne mal kennenlernen, haha *fangirl* :D Und natürlich vielen Dank für deinen lieben Kommentar ♥ :)

      Löschen
  3. Just came across your blog and I totally love it. You have a great taste.
    Keep it up.
    It would be really nice to keep in touch. If you would like to follow each other. Let me know!!

    With love,
    Vilma

    http://cantellyou.blogspot.dk

    AntwortenLöschen
  4. Wundervolle Bilder! Ich war bisher von diesen Städten nur in Wien - und war begeistert.
    Sarajevo sieht aber auch wirklich interessant aus!
    Liebe Grüße ♡Kristina
    TheKontemporary

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, schau dir diese Stadt auf jeden Fall mal an! Sarajevo ist sehr empfehlenswert :) Danke dir ♥

      Löschen
  5. Wow, was für wahnsinnig tolle Aufnahmen! Ich würde so gerne mal nach Budapest, habe bisher nur tolle Dinge gehört :)

    Ganz liebe Grüße, Julia | www.sere-ndipity.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank dir, Julia :) Ohja, das solltest du echt mal machen - viele Flugtickets gibt es auch schon relativ günstig, wenn du Glück hast beim Suchen ;)

      Löschen
  6. sehr schöne Eindrücke, gefällt mir auch richtig gut, dass du die Fotos so kreativ arrangiert hast. das ist mal was anderes.

    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag!
    http://rndmmemories.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  7. was für ein toller post! ich lieebe reiseposts einfach. finde es mega cool, dass du dieses jahr an so viele verschiedene & außergewöhnliche orte gereist bist. ich weiß noch, vor 2 Jahren war ich auch mal in sarajevo auf kursfahrt. definitiv ein ort, an den es die meisten erstmal nicht hinzieht. aber mir hat die atmosphäre der stadt sehr gefallen :)

    Sandy www.golden-shimmer.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir Sandy ♥ Wow, das ist ja mal was anderes als diese typischen Kursfahrtziele wie Italien, Spanien, Frankreich und Kroatien! Das finde ich eben auch :)

      Löschen
  8. Hallo liebe Hang, das ist wirklich ein wunderbarer Post, der wirklich Spaß zu lesen gemacht hat! Von deinen besuchten Städten war ich bisher nur in Budapest, fand das aber auch sehr schön. Sarajevo hatte ich bisher noch gar nicht auf dem Schirm, da du aber so schwärmst muss ich gleich mal ein bisschen recherchieren. Ich habe übrigens gerade gesehen, dass du ursprünglich aus Bamberg kommst - ich freue mich immer sehr, wenn ich Blogger aus Franken finde :) Ganz liebe Grüße aus der Nähe von Nürnberg <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Julia :) Ja, Budapest ist wirklich eine Reise wert! Oh ja, mach das mal - oder schau mal auf Marilyns Blog, da hat sie auch viele Impressionen von Bosnien! Haha, wie cool ist das denn? Woher kommst du denn genau - vielleicht kenn ich's ja? Ja, ich finde es auch klasse Blogger aus Franken zu finden ♥

      Liebe Grüße zurück, diesmal aber aus Dresden ;)

      Löschen
  9. Would love to do a whole Europe trip, visiting every country. Looks like a great time. Beautiful photos!

    www.fashionradi.com

    AntwortenLöschen
  10. Wundervolle Bilder und Eindrücke :)

    AntwortenLöschen
  11. ach wow! Das sind wirklich tolle Bilder und Eindrücke! Wirklich schön geschrieben und klingt auch super toll! Toller Post.

    Liebe grüße,
    Sally-Anne
    www.xosallyanne.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  12. How exciting that you're traveling Europe! I'm really excited for the following posts :)

    Nina,
    http://ganzbesonders.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  13. OMG, so so so so tolel Bilder!
    Was für ein geiler Trip!

    Liebst, Colli
    tobeyoutiful

    AntwortenLöschen
  14. Sehr schöne Bilder und Eindrücke, so einen Roadtrip möchte ich auch einmal machen :)

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir Jimena ♥ Ohja, lass es dir nicht entgehen :)

      Löschen

Hallo ihr Lieben! Ich würde mich riesig über Kommentare freuen :) Liebe Grüße und einen wunderschönen Tag wünsche ich euch! Vergesst niemals zu Lächeln ♥