Mittwoch, 29. Juni 2016

Outfit: Cosy Chic with Lace-Up Wedges

0 moments Leave a comment
Endlich ist es soweit: Der Sommer ist offiziell da, yuhu! Denn laut dem Kalender ist seit dem 21.06. Sommeranfang und das feiern wir natürlich mit einem Sommer-Outfit (bzw. ein Look für etwas kühlere Sommernächte). Erstmals in diesem Jahr auch mit Sonnenbrille, haha! Wie ihr sicherlich wisst, hatte ich bisher immer Schwierigkeiten eine passende für meine Gesichtsform zu finden, weshalb es mich jedes Mal noch eine kleine Überwindung kostet einer meiner Modelle auszuführen. Was dazu noch für ein sommerliches Outfit sprich, ist die Bein- und Fußfreiheit - und wie stellt man diese Körperteile besser zu Schau als mit einem Rock und schöne Sandalen? Und um diese neuen Schätze geht es auch in diesem Look!


Top Choies | Rock Kleiderkreisel | Schuhe* (direct) Schuhtempel24 | Trenchcoat, Sonnenbrille C&A | Tasche FRS | Ohrringe F21

Montag, 27. Juni 2016

DIY: Pimp your Clothes {Lace-Up & Cross Straps Top}

11 moments Leave a comment
Diesen Sommer geht es besonders oft um einen Trend: Lace Up! Egal ob Schuhe, Oberteile oder selbst Taschen, kein Kleidungsstück bleibt von der Schnürung verschont. Auch ich bin diesem Trend total verfallen und wie ihr es auch schon in den letzten Outfits gesehen habt, besitze ich einige Schuhe und Tops mit Lace-Up. Wem dieser gewagte Schnür-Trend jedoch zu auffällig oder aufreizend ist: Es gibt noch die abgewandelte und "unschuldigere" Variante: Cross Straps. Hier wird es auf eine Kreuzung minimiert und ein schlichtes Top wird durch parallel zum Ausschnitt verlaufende Schnüre dennoch aufgepeppt! 

Doch nicht immer will man sich neue Sachen kaufen und den Trends hinterherlaufen, da sich diese auch jedes Quartal ändern kann. Und viele, fast unbenutzte Oberteile liegen bestimmt bei jedem im Kleiderschrank herum. Aus diesem Grund zeige ich euch, wie ihr eure Tops mit den genannten Trends aufhübschen könnt - mit wenig Aufwand (und ohne Nähmaschine machbar) und bereits vorhandenen Essentials :) Falls ihr diese nicht in eurem Haushalt findet, sucht am besten in eurem Bastelladen oder auch im Xenos/Depot nach ähnlichen Sachen, da werdet ihr bestimmt fündig!

Donnerstag, 9. Juni 2016

Yummy: Matcha Wafels & Fitness Shake {Breakfast}

8 moments Leave a comment
Gesund in den Sommer starten! Mit viel Sport, gesunder Ernährung und Detox - das sind unsere Vorsätze, die wir nicht immer gewissenhaft verfolgen. Hier ein Cheat Day, da ein Auge bei der Süßigkeit zu drücken. Doch wieso schränken wir uns oft ein, besonders bei der tollsten Nebensache der Welt: Essen? Es macht glücklich, sättigt und oft kann man auch andere glücklich machen, wenn man es teilt :) Deshalb zeige ich euch heute ein gesundes Frühstück, welches ihr in Nullkommanichts zubereitet habt und noch mit dem Trend-Food schlecht hin verfeinert wurde: Matcha!

Rezept von matcha108

Sonntag, 5. Juni 2016

Festival-Essentials {Outfit & Birthday Giveaway}

11 moments Leave a comment
Dieses Jahr ist an meinem Geburtstagswochenende wieder Rock im Park 2016 - für jeden Festival-Verrückten ein Termin, der im Kalender schon seit Monaten markiert ist. Ich war zwar leider noch nie auf einen Festival, doch dank meinen Freund (der schon mehrere Male auf RIP war) weiß ich, dass verschiedenste Künstler Tausende von Menschen auf das Gelände ziehen. Doch warum ich noch nie die Gelegenheit dazu hatte und bei so einem Ereignis bisher nicht dabei war? Ich weiß es nicht... Vielleicht liegt es daran, dass ich noch kein geeignetes Festival für mich und meinen Musikgeschmack fand oder es war mir einfach zu teuer. Aber jedes Jahr erinnern mich das Coachella-Festival daran, dass ich auch unbedingt mal auf eines gehen will (oder auch auf genau dieses, wenn ich mal das Geld besitzen sollte)! Die Musiker, die Outfits, die Stars - durch all die Fotos auf Instagram male ich mir auch aus, wie es wäre dabei zu sein und was ich denn zu solch einem Event mitnehmen würde. Deshalb habe ich aus Spaß einfach mal einige Teile zusammengesucht, die ich auf einen Festival tragen würde! Was sind kleidungstechnisch eure Must-Haves?

Freitag, 3. Juni 2016

May Favorites - Meine Beautylieblinge

4 moments Leave a comment
Nachdem ich meinen Rückblick vor einigen Tagen bereits veröffentlichte und euch meine Lieblingsmomente der letzten drei Monaten zeigte, geht es heute um meine Favoriten im Bereich Pflege, Schminke und Accessoires - also alles, was schön und glücklich macht ;) Einige Produkte kann ich nach mehreren Monaten des Testens gewissenhaft empfehlen. Andere widerrum entdeckte ich erst vor kurzem, doch sie begeisterten mich so sehr, dass ich sie euch vorstellen möchte! Hier kommen meine "Best-of-May-Products" oder auch "Ich-will-nicht-mehr-ohne-euch's"!


Dank einer Freundin entdeckte ich dieses Antitranspirant von Rexona (ca. 5€) und bin seitdem (Sommer 2014) total begeistert davon! Warum? Es bleibt unter den Armen wirklich trocken, da es eine Schicht bildet und der Schutz dann auch fühlbar ist. Man benutzt es am besten über Nacht und eine Zeit lang regelmäßig, dann merkt man die Wirkung. Ein weiterer Pluspunkt ist, dass es Null an den Achseln brennt, auch nicht nach dem Rasieren! Der einzige Nachteil: Aluminium ist vorhanden.

Dienstag, 31. Mai 2016

Random Spring {16}

10 moments Leave a comment
Hallo meine Lieben!
Es ist wieder soweit: Ein Quartal und somit auch eine Jahreszeit -der Frühling- ist wieder vorbei und wir begrüßen langsam aber sicher den Sommer (okay, noch regnet es in Strömen, aber bald!). Was wäre es denn für eine Begrüßung, ohne richtig mit dem Frühling "abzuschließen" und alles nochmal Revue passieren zu lassen? Ich finde, es ist schon zum Ritual geworden, die Fotos und Momente der letzen drei Monate zusammenzufassen und zu kommentieren, doch diesmal hatte ich richtig Lust auf den "Immer wieder Sonntag"-Tag - Nur ist heute Dienstag und ich berücksichtige statt einer Woche drei Monate. Mal schauen, wie das klappt, here we go!


Wetter-Chaos - nervig und faszinierend zugleich | Plakatshooting mit meiner neuen Softbox | 1. Mal im Thomann-Geschäft - mega krass!

Freitag, 27. Mai 2016

Outfit: Lace-Up x Leather

12 moments Leave a comment
Wie ihr vielleicht wisst, ist mein Lieblingstrend dieses Jahr Lace-Up - egal ob als Top, Accesoires oder Schuhe. Je mehr man sie individuell schnüren kann, desto besser und wenn noch kleine Details vorhanden sind, die die Schnüre aufwerten, wie vergoldete Enden oder wie hier Bommeln, dann ist es um mich geschehen und ich muss das Kleidungsstück kaufen! Doch es kann falsch kombiniert auch echt "too much" aussehen, denn die auffällige Schnürung ist eben ein Blickfang. Da sollte man lieber zur klassischen Jeans greifen und am besten keine Haut zeigen? Denkste! Auch mit einem Kleid und einer Leder-Bomberjacke kann Lace-Up sehr elegant aussehen und ich zeige euch mit diesem Outfit, wie es beispielsweise geht :)


Kleid Kleiderkreisel | Jacke F21 | Schuhe ASOS | Kette lefties | Clutch* Liebeskind

Dienstag, 24. Mai 2016

Yummy: Starbucks Cinnamon Rolls

18 moments Leave a comment
Es ist lang her, dass ich ein Rezept gepostet habe, aber in letzter Zeit war mir irgendwie nicht nach Backen bzw. neuen Leckerein ausprobieren. Doch schon lange standen Zimtschnecken auf meiner "To-Back-List" und als ich auf meinem Instagram-Feed (@hang-tmlss) wieder die leckeren Starbucks Cinnamon Rolls gesehen habe, musste ich einfach wieder backen! Ich weiß, dass es nicht wirklich zur jetzigen Jahreszeit passt, aber ich liebe Zimt viel zu sehr, als dass ich mich da zeitlich anpassen will :D

Also stand die Mission fest: Zimtschnecken à la Starbucks backen. Es war mein erster Versuch mit Hefe zu backen und dafür bin ich echt zufrieden mit dem Resultat! Zur Hilfe habe ich mir diesen "Guide" geholt, sodass es mit meinem Hefeteig auch wirklich geklappt hat. Und siehe da, er ist perfekt aufgegangen und geschmacklich fand ich die Zimtschnecken echt top! Meine Freunde und mein Freund übrigens auch ;) Doch ob sie wirklich wie von Starbucks schmecken, das muss man selbst testen und das Rezept ausprobieren! Hier zeige ich euch, wie ich meine gemacht habe:

Freitag, 20. Mai 2016

Picknicken mit "Schöner Leben"

14 moments Leave a comment
Wie genießt man zur Zeit am besten das schöne Wetter? Man kann schwimmen gehen, wandern, mit den Mädels ein Eis schlecken,... - Es gibt unendlich viele Möglichkeiten etwas zu unternehmen, doch eines meiner liebsten Dinge, die ich im Sommer mit meinen Leuten mache, sind Picknicken und Grillen. Früher hieß es für mich noch ganz pragmatisch mit Einweggrill und Chips auf der Wiese mit einem Radler in der Hand bei Sonnenuntergang das Leben mit anderen zu feiern. Doch jetzt -wenn ich mal mehr Zeit habe und die Aktion nicht ganz so spontan ist- finde ich es ein kleines bisschen besser, wenn ich mir dafür etwas mehr Mühe gebe und dazu das Essen/Trinken selbst zubereite ;)

Da ich, u.a. durch den Umzug nach Dresden, nur das wichtigste mit in die neue Wohnung genommen habe oder einige Dinge für's Picknicken und Grillen gar nicht erst besaß, war es ein toller Zufall, dass ich mir von Schöner Leben einige Sachen aussuchen durfte! Und da der Sommer nahte, habe ich mir genau die fehlenden Sachen für einen Nachmittag im Park ausgesucht. Welche es genau geworden sind, zeige ich euch in diesem Post - meine "Must-Haves" für ein entspanntes Picknick!


Danke Schöner Leben für die Zusammenarbeit, vor allem danke dir Sandra!

Montag, 16. Mai 2016

Travel: Prag

6 moments Leave a comment
Es ist bereits ein Monat her, dass ich in der Hauptstadt Tschechiens war und mit meinem Freund und zwei unseren Freunden Prag unsicher gemacht haben. Die, die meine Snaps (@hang_tmlss) schon gesehen haben, konnten sicher erahnen, dass ich zu diesem kleinen Trip auch ein paar Worte verlieren werde und tada - hier ist der Post! Schon im Voraus möchte ich euch warnen: Es sind unglaublich viele Bilder, die ich euch zeigen will, doch ich konnte mich einfach nicht entscheiden und habe nur das Gröbste aussortiert :D

Die Stadt hat unglaublich viele schöne Seiten und dazu waren wir noch im Prager Zoo, deshalb auch die Bilderflut! Zwar waren wir nur vier Tage dort, hatten aber (dank meiner Freundin Svenja, die ihr bestimmt schon von diesem oder diesem Shoot kennt) ein straffes Kulturprogramm, sodass wir tagsüber die Touristen-Spots ausfindig gemacht und abends das Nachtleben genossen haben. 

Trotz der zahlreichen, tollen Facetten Prags, muss ich doch ganz nüchtern sagen, dass mich die Stadt nicht vollständig überzeugt hat. Versteht mich nicht falsch, denn Tschechiens Hauptstadt hat so vieles zu bieten und es ist wirklich ein Augenschmaus durch die Straßen zu schlendern (abgesehen von den vielen Hundehäufchen auf dem Bordstein). Es liegt eher an der Stimmung, die in dieser Großstadt zum Teil herrscht - viele verhalten sich eher kühl und alles ist eher anonym. Klar, es leben dort Millionen von Menschen, aber mit Englisch kam ich im Alltag nicht ganz so weit und da ich ja kein tschechisch kann, hätte ich auf mehr Hilfsbereitschaft gehofft. Ich will auch nichts verallgemeinern, denn es gab auch viele aufgeschlossene und sympathische Menschen, aber manche waren leider auch nicht so. 

Jetzt habe ich genug gestänkert und will euch auch nicht weiter hinhalten, hier sind die Fotos! Ich hoffe sie gefallen euch :) Wart ihr schon mal in Prag oder wollt ihr mal dahin? Wie fandet ihr es?